Politik

Unsere ausführliche Stellungnahme zum Thema finden Sie hier, oder zum Ausdrucken als pdf-Dokument.

Sowohl in Berlin/Brandenburg als auch in Dresden haben sich die betroffenen Sportbootbesitzer an ihre Vertreter in Landes- und Bundespolitik gewandt. Dabei haben sich vor allem folgende Politker in dieser Thematik engagiert:
  • Hans-Werner Kammer, CDU/CSU
    Mitglied des Bundestages 2005 - 2009 und seit 2010 Ordentliches Mitglied Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Arnold Vaatz, CDU
    Mitglied des Bundestages für die Landkreise Dresden II und Bautzen II, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Bereiche Aufbau Ost, Verkehr, Bau, Stadtentwicklung und Menschenrechte:
    Arnold Vaatz zum Thmea
  • Andrea Voßhoff , CDU
    Mitglied des Bundestages 1989 - 2013 für die Landkreise Brandenburg / Rathenow, Rechtspolitische Sprecherin und Vorsitzende der AG Recht der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag:
  • Jan Mücke, FDP
    Mitglied des Bundestages 2005 - 2013 für die Landkreise Dresden II und Bautzen II, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung:
    Jan Mücke zum Thema
  • Nicole Ludwig, Die Grünen
    Abgeordnete im Berliner Abgeordnetenhaus und Sprecherin für Wirtschaft, Haushalt und Tourismus:
    Nicole Ludwig zum Thema
  • Matteo Böhme, FDP
    Mitglied im Stadtrat Dresden, Ausschuss für Stadtentwicklung und Bau, Ausschuss für Kultur, Beirat des Tourismusverbandes
  • Dr. Valerie Wilms, Die Grünen
    Mitglied des Bundestages seit Oktober 2009, u.a. stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Seit 2013 Mitglied und Obfrau im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur.